Holighaus Pickups

Als Gitarrist war ich viele Jahre auf der Suche nach "dem Sound".

Viele werden es kennen. Verschiedene Amps und Boxen, Gitarren verschiedenster Bauarten aus verschiedensten Holzarten. Geschraubter Hals, geleimter Hals.

Alles hat Einfluss auf den Sound eines Gitarristen. Auch die Tonabnehmer (Pickups) einer Gitarre haben enormen Einfluss auf deren Sound. Ein guter Pickup lässt eine nicht ganz so gute Gitarre besser klingen. Ein schlechter Pickup lässt eine gute Gitarre schlechter klingen.
Allerdings kann man nicht einfach sagen, für Gitarre X passt Pickup Y am besten, denn hier kommt wieder der Geschmack, oder eher das Gehör des Gitarristen zum Zug. Jeder Empfindet den Sound anders. Jedes Bauteil in der Signalkette kann den Sound beeinflussen.
Es fängt natürlich an der Spielweise des Gitarristen an, dann geht es am Plectrum, den Saiten, Sattelmaterial, Bridge, Holz, Bauweise der Gitarre weiter. Der nächste Punkt ist die Pickupposition. Jedes Bauteil des Pickups beeinflusst den Sound. Die Pickupkappe, das Material jedes Bauteils, die Verarbeitungsweise, selbst das Isolationsmaterial des Kupferdrahtes beeinflusst den Sound. Ein wichtiger Faktor ist hier die Führung des Wickeldrahtes. Maschinell gewickelt oder individuell von Hand. Ein weiterer wichtiger Punkt der in einem Pickup den Sound beeinflusst ist das Magnetmaterial, auf welches ich auf der Seite Alnico Magnet Typen näher eingehen möchte. Danach kommt die Länge des Pickup-Anschlusskabels. Dann die Verdrahtung und Schaltung in der Gitarre, und die Klinkenbuchse. Jetzt verlässt das Signal die Gitarre und geht durch das Gitarrenkabel, welches natürlich auch wieder den Sound beeinflusst. Dann kommen evtl. Effektgeräte und schließlich der Amp. Dort gibt es auch wieder eine Menge Soundeinflüsse. Regelmöglichkeiten, und selbst keine einzelne Röhre gleicht exakt der anderen. Die Speaker formen den Sound am Schluss nochmal nicht unerheblich.

 Ich habe lange nach "dem richtigen" Pickup gesucht. Habe auch eine ganze Menge ausprobiert. Irgendeine Nuance war nach kurzer Zeit nicht mehr das, was man sich vorgestellt hatte. 

Das hat mir den Anstoss gegeben, meine Pickups nach meinen eigenen Vorstellungen selbst herzustellen. Die Funktionsweise und das grundlegende Design war mir durch meine Pickup-Odyssee ja bereits bekannt und so begann ich mit der Modifikation meiner Pickups und schließlich entstanden auch die ersten von Grund auf mit besten Bauteilen bestückten eigenen Pickups. Hier hieß es Übung, Übung, Übung. Die Pickups wurden immer besser und konnten sich wirklich hören lassen.

Durch kontinuierliche weiterentwicklung und Investiotion in meine Werkzeuge und durch ständige intensive Recherche und Forschung in Material und Technik entstehen so heute die "Holighaus Pickups"

Holighaus Pickups entstehen "one at a time" und der Wickeldraht wird bei jedem Pickup von Hand geführt. So ist jeder Pickup ein Unikat.

Ich möchte jedem die Möglichkeit geben, sich hier seinen individuellen Pickup selbst zusammenzustellen, um "seinen Sound" zu finden. Unter Custom Shop ist genau das möglich. Ich habe mit den verschiedenen Modellen ein paar Vorgaben definiert, welche den Pickup schonmal grob in eine bestimmte "Richtung" bringen. Alle weiteren möglichen Optionen können dort ausgewählt werden. Sollte jemand nicht fündig werden, kann er sich natürlich gerne mit mir in Verbindung setzen um "seinen" Pickup zu finden.

Als Gitarrist war ich viele Jahre auf der Suche nach "dem Sound". Viele werden es kennen. Verschiedene Amps und Boxen, Gitarren verschiedenster Bauarten aus verschiedensten Holzarten.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Holighaus Pickups

Als Gitarrist war ich viele Jahre auf der Suche nach "dem Sound".

Viele werden es kennen. Verschiedene Amps und Boxen, Gitarren verschiedenster Bauarten aus verschiedensten Holzarten. Geschraubter Hals, geleimter Hals.

Alles hat Einfluss auf den Sound eines Gitarristen. Auch die Tonabnehmer (Pickups) einer Gitarre haben enormen Einfluss auf deren Sound. Ein guter Pickup lässt eine nicht ganz so gute Gitarre besser klingen. Ein schlechter Pickup lässt eine gute Gitarre schlechter klingen.
Allerdings kann man nicht einfach sagen, für Gitarre X passt Pickup Y am besten, denn hier kommt wieder der Geschmack, oder eher das Gehör des Gitarristen zum Zug. Jeder Empfindet den Sound anders. Jedes Bauteil in der Signalkette kann den Sound beeinflussen.
Es fängt natürlich an der Spielweise des Gitarristen an, dann geht es am Plectrum, den Saiten, Sattelmaterial, Bridge, Holz, Bauweise der Gitarre weiter. Der nächste Punkt ist die Pickupposition. Jedes Bauteil des Pickups beeinflusst den Sound. Die Pickupkappe, das Material jedes Bauteils, die Verarbeitungsweise, selbst das Isolationsmaterial des Kupferdrahtes beeinflusst den Sound. Ein wichtiger Faktor ist hier die Führung des Wickeldrahtes. Maschinell gewickelt oder individuell von Hand. Ein weiterer wichtiger Punkt der in einem Pickup den Sound beeinflusst ist das Magnetmaterial, auf welches ich auf der Seite Alnico Magnet Typen näher eingehen möchte. Danach kommt die Länge des Pickup-Anschlusskabels. Dann die Verdrahtung und Schaltung in der Gitarre, und die Klinkenbuchse. Jetzt verlässt das Signal die Gitarre und geht durch das Gitarrenkabel, welches natürlich auch wieder den Sound beeinflusst. Dann kommen evtl. Effektgeräte und schließlich der Amp. Dort gibt es auch wieder eine Menge Soundeinflüsse. Regelmöglichkeiten, und selbst keine einzelne Röhre gleicht exakt der anderen. Die Speaker formen den Sound am Schluss nochmal nicht unerheblich.

 Ich habe lange nach "dem richtigen" Pickup gesucht. Habe auch eine ganze Menge ausprobiert. Irgendeine Nuance war nach kurzer Zeit nicht mehr das, was man sich vorgestellt hatte. 

Das hat mir den Anstoss gegeben, meine Pickups nach meinen eigenen Vorstellungen selbst herzustellen. Die Funktionsweise und das grundlegende Design war mir durch meine Pickup-Odyssee ja bereits bekannt und so begann ich mit der Modifikation meiner Pickups und schließlich entstanden auch die ersten von Grund auf mit besten Bauteilen bestückten eigenen Pickups. Hier hieß es Übung, Übung, Übung. Die Pickups wurden immer besser und konnten sich wirklich hören lassen.

Durch kontinuierliche weiterentwicklung und Investiotion in meine Werkzeuge und durch ständige intensive Recherche und Forschung in Material und Technik entstehen so heute die "Holighaus Pickups"

Holighaus Pickups entstehen "one at a time" und der Wickeldraht wird bei jedem Pickup von Hand geführt. So ist jeder Pickup ein Unikat.

Ich möchte jedem die Möglichkeit geben, sich hier seinen individuellen Pickup selbst zusammenzustellen, um "seinen Sound" zu finden. Unter Custom Shop ist genau das möglich. Ich habe mit den verschiedenen Modellen ein paar Vorgaben definiert, welche den Pickup schonmal grob in eine bestimmte "Richtung" bringen. Alle weiteren möglichen Optionen können dort ausgewählt werden. Sollte jemand nicht fündig werden, kann er sich natürlich gerne mit mir in Verbindung setzen um "seinen" Pickup zu finden.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!